Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2016 Land zum Leben.

Güstrower für den MV-Tag

Sieben Güstrowerinnen und Güstrower luden Sie ganz persönlich zum Landesfest ein

Nach dem großen Erfolg der Werbe-Kampagne für den Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2014 in der Residenzstadt Neustrelitz suchten das Landesmarketing MV und die Hanseatische Eventagentur auch für den MV-Tag 2016 in der Barlachstadt Güstrow "Das Gesicht" - einen Güstrower, der die Besucher ganz persönlich in die Barlachstadt einlädt.  Vor zwei Jahren strahlte  "Strelitzien-Königin" Romy Wibelitz von Plakaten und Anzeigen für das große Landesfest. Für den MV-Tag in Güstrow vom 8. bis 10. Juli 2016 konnten sich im August 2015 die Güstrowerinnen oder Güstrower bewerben. Das Ergebnis überraschte uns, denn die Barlachstadt Güstrow wird zum MV-Tag nicht nur von einem "Gesicht der Stadt" präsentiert, sondern von sieben.  Beim Fotoshooting im September trafen unsere sieben Güstrowerinnen und Güstrower zum ersten Mal zusammen. Gemeinsam luden sie nun auf Flyern, Programmheften, Anzeigen und Plakaten alle Gäste herzlich zum MV-Tag 2016 in ihrer Stadt ein: 

Doreen Camenz, Direktorin Van der Valk Resort, Linstow, mit ihre Söhnen Collin Sebastian und Curtis Dorian, Daniel Wolff, Landschaftsgärtner, Sebastian Korth, Unternehmer, Clivia von Berg mit ihrem Sohn Aaron.

Selbstverständlich waren unsere sieben ganz besonderen Güstrower Gastgeber auch beim MV-Tag selbst mit dabei.

Sieben Güstrowerinnen und Güstrower luden Sie ganz persönlich zum Landesfest ein. Doreen Camenz, Direktorin Van der Valk Resort, Linstow, mit ihre Söhnen Collin Sebastian und Curtis Dorian, Daniel Wolff, Landschaftsgärtner, Sebastian Korth, Unternehmer, Clivia von Berg mit ihrem Sohn Aaron.