Mecklenburg-Vorpommern - MV tut gut. Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2016 Land zum Leben.

Die Wojewodschaft Westpommern lädt ein.

Die Wojewodschaft Westpommern (Zachodniopomorskie) liegt im nordwestlichen Teil Polens und stellt flächenmäßig die fünftgrößte Region Polens mit 22,9 Tausend km2 dar. Sie wird von 1,7 Mio. Einwohnern bewohnt. Die Hauptstadt der Wojewodschaft ist Stettin (Szczecin).

Die Region macht die Schönheit seiner Landschaft in Form von wunderschönen Sandstränden an der Ostseeküste, Wäldern und Parks (darunter Nationalparks, Landschaftsparks, Naturreservate) und Wassergebieten (Flüsse, Seen, Stettiner Haff) mit entsprechenden Freizeitangeboten aus. Heilschlammbäder, Salzwasserbäder sowie ein günstiges Mikroklima bieten vorzügliche Bedingungen für Kuraufenthalte in Cammin (Kamień Pomorski), Kolberg (Kołobrzeg), Bad Polzin (Połczyn Zdrój) und Swinemünde (Świnoujście). Ein Besuch in der Region kann daher für zusätzliche Energie sorgen und sich gesundheitsfördernd sowohl für den Körper, als auch für die Seele der Gäste auswirken.

Die Wojewodschaft Westpommern zeichnet sich auch durch ein breites Kulturangebot aus. Historische Schlösser, Kathedralen, Hof- und Palastanlagen zeugen von ihrer Geschichte. Große Städte, wie Stettin, Swinemünde, Kolberg und Köslin (Koszalin), stellen beliebte Ziele für Touristen dar. Aber auch kleinere Ortschaften bilden wichtige Punkte auf der touristischen Landkarte von Westpommern.

Die Region Westpommern weist auch ihre eigene kulinarische Tradition auf, die im Rahmen der Mitgliedschaft der Wojewodschaft im Europäischen Netzwerk für Kulinarisches Erbe gepflegt wird. Traditionelle Produkte wie Stettiner Paprikafischgulasch, Kolberger Gurke, Draheimer Honig, Kopriebener Schrottbrott oder Honigwein Met bereichern das Angebot.

Die Wojewodschaft Westpommern ist eine Region, die sich durch eine hohe Vielfalt auszeichnet. Die Verbindung der Tradition und Moderne, der Natur und der urbanen Architektur garantieren den Besuchern von Westpommern unvergessene Eindrücke.

Die Wojewodschaft Westpommern ist seit 16 Jahren Partnerregion des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Insgesamt arbeitet Mecklenburg-Vorpommern 25 Jahre mit der Nachbarregion zusammen.